Gästebuch

Sagt uns eure Meinung!

Habt ihr Wünsche, Anregungen oder Vorschläge oder wollt ihr uns einfach nur sagen was ihr von Kinder wollen singen haltet? Fügt einfach hier ein Kommentar hinzu :)

Kommentare

schöne seite

Tolle Seite, schön sortiert. Lieder in verschiedenen Tonarten findet Ihr auch hier: gratis Noten

und für interessierte Klarinettisten gibt aus auch Audiofiles zum mitspielen: play Clarinet

sehr gute Initiative

Finde echt klasse was sie machen. Kinder brauchen in jedem Fall Lieder und Gesang. Künste sind sehr wichtig für die weitere Entwicklung.

LG von <a href="http://www.gutschein-finder.org">www.gutschein-finder.org</a> Team.

Tolles Projekt

Wir ziehen in diesem Jahr mitten im Herzen Hessens etwas ganz ähnliches auf. Vom 20. - 22. Juni werden wir in Bad-Salzahusen ein Kinderchorfestival abhalten zu dem wir ca 400 Kinder von 3 - 12 Jahren eingeladen haben. Als Kinder- und Jugendchorfestival habe wir etwas ähnliches in kleinerer Form schon mal in den Jahren 2008, 2010 und 2012 aufgezogen.

http://www.kijufe.de

Gruß

Hallo,
eure Produkte machen Lust auf mehr und informieren super über euer Programm. Weiter so :)

http://www.steckdosen-schalter-online.de

Vielen Dank an Euch und die Piratenpartei LSA

Überraschender Weise hatten wir als Kindertagesstätte heute plötzlich eine gedruckte Version (Liederbuch) im Briefkasten, welches wir    NUN   ENDLICH  auch wieder kopieren dürfen. Erst dadurch sind wir auf diese Homepage gelangt. Es ist ja unglaublich, was Ihr hier gesammelt habt und wahrscheinlich muss es einfach nur richtig bekannt gemacht werden.  -  Das nun die Piratenpartei die gesamten Kosten für den Druck und den Versand dieser Liederbücher übernommen hat, war eine super gelungene Überraschung für unser gesamtes Team und auch eine lohnenswerte Investition. Musikalische Früherziehung darf nicht wegen der Bürokratie aus den Kitas raus. Vielen vielen Dank dafür ... !!!!

Kita aus Halle (Saale)

Liebe "Kita aus Halle"   das

Liebe "Kita aus Halle"

 

das war jetzt doch zu um einiges dick aufgetragen. Wann bist Du denn aus de Piratenpartei ausgetreten? Sebastian Nerz ist es ja schon seit mehr als einem Jahr.

Ruht still der See?

Die Aktion "Kinder wollen singen" gefällt mir sehr gut, aber es ist auf dieser Website ruhig geworden. Eingeschlafen?

Link

Adresse neu - Seite neu

meine-hp.net ist nicht mehr existent.

Die veränderte Homepage ist jetzt unter

http://liederbibel.npage.de

zu finden.

Viel Freude damit.

Neuigkeiten???

Gibt es eigentlich Neuigkeiten? Wurden die Notenhefte bereits verteilt?

Seit Ewigkeiten hört man nichts mehr von dem Projekt... So langsam habe ich das Gefühl, dass ich meine 100 € besser in was anderes investiert hätte!

Die Notenbücher sind ein

Die Notenbücher sind ein Projekt des Musikpiraten e.V. - Kinder wollen Singen lieferte nur die Noten. Aber grundlegend sind es zwei getrennte Projekte.

Aber ich kann Sie beruhigen - die Notenbücher sind zu einem sehr großen Teil bereits verteilt. Welcher Anteil genau verteilt ist, das hängt vom jeweiligen Bundesland ab.

Toll!

Toll!

Information im Liederbuch über bearbeitung, transponieren

ich finde, in Liederbuch sollte eine gute Infoseite sein, das man mit zb Musescore auch als nichtgrosser Musiker, die Noten umpatitionieren kann, Eventuell wäre eine Partitionierungshilfe auch interessant, wie man mit Instrumente verschiedener Stimmungen zusammenspielen kann, und siehe oben, dank Musescore (ly, midi und zur not neu setzten usw) die Noten dafür dementsprechend anpassen kann.

da ich leider nicht der grosse Musikexperte bin, fühle ich mich nicht bewandert solch anleitung zu schreiben, jedoch arbeite ich gerne für  solch Seite mit, damit sie auch für laien wie mich nutzbar wird.

 

 

 

Piratenpartei?

In welchem inhallichen, finanziellen, organisatorischem oder personellem Zusammenhang steht ihr mit der Piratenpartei Deutschland?

Piraten ...

Ich bin Pirat und Amateurmusiker (musizierend wie notensetzend)  - deshalb engagiere ich mich für die Musikpiraten ;-) ... finanziell habe ich sowhl bei den Musikpiraten als auch der Piratenpartei nur Aufwand  ...

Hallo, ich bin sowohl

Hallo,

ich bin sowohl Initiator von Kinder wollen singen. Ich bin auch Mitglied und aktiv in der Piratenpartei. Aber ich vermische dies nicht.

Organisatorische oder finanzielle Zusammenhänge bestehen gar keine. Derzeit finanziere ich Kinder wollen singen auch vollständig alleine und privat.

Grüße,

Sebastian Nerz

Nunja...   Wie sieht das denn

Nunja...

 

Wie sieht das denn die FDP? Kannst Du auch mal was zum DeHoGa, Steuereleichterungen, GEMA und "Kritik der Clubs" sagen? Vorsicht, das könnte zitiert werden... Vom Regen in die Traufe!

Super Idee!

Ich finde die Aktion klasse und werde mich ganz sicher auch als Autor daran beteiligen. Mir ist allerdings nicht ganz klar, wie der Ablauf für den Einreicher ist. Muss ich mich registrieren und kann dann etwas hochladen? Reicht es, eine Lilypond-Datei per Mail zu schicken? Ein genauer Ablauf mit dem was man in welcher Form einreichen soll, gehört in die FAQ, finde ich.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass auf den bisher veröffentlichten PDFs nie ein Name des Autors auftaucht. Auch wenn man etwas zur freien Verfügung stellt, gehört es sich doch eigentlich, einen Autoren zu nennen. Oder nicht?

Hi, der Autor steht immer

Hi,

der Autor steht immer oberhalb des Liedes und er kann gerne auch auf dem Notenblatt oder im Kommentar eingetragen werden - das darf jeder Autor selbst entscheiden :)

Nach der Registrierung können die Quelldatei und das erzeugte PDF (also bsp. die Lilypond-Datei und das PDF) hochgeladen werden, genau. Links findet sich dann ein Link "Lied eintragen".

Die FAQs werden noch überarbeitet, ein Workflow wird dann auch eingetragen. Eventuell komme ich im Laufe des morgigen Tages dazu.

Grüße und Danke für Dein Interesse,

Sebastian

Grobe Fehler im Notentext

Mit groben Fehlern im Notentext wird den Nutzern ein Bärendienst erwiesen. Nur zwei Beispiele:

  • O Tannenbaum: die Noten stehen in F-Dur, die Gitarrengriffe aber in G-Dur
  • Ich geh mit meiner Laterne: Es fehlt der Auftakt und der Takt ist um einen Schlag verschoben.

Ich habe den Fall schon erlebt: da steht an Heiligabend die Kindergruppe in der Kirche mit Flöte und Gitarre und spielt in zwei Tonarten gleichzeitig. Es war akustisch grauenhaft. Das passiert nur, weil solche gut gemeinten Aktionen nicht von Leuten betrieben werden, die wenigstens ein bisschen was von Notenlesen verstehen und solche Fehler sofort erkennen und korrigieren.

Transponierte Noten ...

Passiert auch bei Profis :-( ....

Die neuen Gesangbücher haben viele Lieder wegen der  heute tieferen Stimmlage transponiert, aber das Begleitmaterial liegt oft noch in der alten Tonart vor.

Die Instrumentalisten intonieren in der falschen Tonart ... miau

Privacy

 

Hallo, das sollte natürlich

Hallo,

das sollte natürlich nicht passieren. Deshalb versuchen wir aber überall auch die Quelldateien zu veröffentlichen, dann können solche Fehler schnell korrigiert werden. Könnten Sie die Fehler immer beim jeweiligen Lied anmerken? Dann kriegt der Setzer des Liedes eine Email und kann Fehler gegebenenfalls korrigieren :)

Ansonsten bemühen wir uns so gut zu arbeiten wie nur möglich - Fehler passieren aber leider.

Grüße und Danke für den Hinweis,

Sebastian

Korrektur lesen

Hallo, gute Hinweise. Ich würde vorschlagen, das „fertige“ PDF vor dem Druck auf jeden Fall nochmal 2-3 „richtigen” Musikern zu zeigen, die das abnehmen sollen. Wenn die Fehler in Druck gingen, wäre das wirklich recht peinlich.

Ich muss meinem Vorschreiber

Ich muss meinem Vorschreiber zustimmen, ich habe bisher kaum kein Lied gefunden an dem ich als Musikerin nichts zu beanstanden hätte, sei es im Notensatz oder dass grobe musikalische und stilistische Fehler enthalten sind. So wird Musik falsch überliefert. Darüber hinaus gibt es häufig Fehler bei Interpunktion, Rechtschreibung und Phrasierungsanweisungen.

Überdies zeigt sich so, dass LilyPond eben doch nicht so einfach zu handhaben ist. Dieses Programm erfordert eine optimale Einarbeitung die man nicht in einer halben Stunde abschließt.

Trotz allem eine gute Aktion, die ich gern weiterin mit kritischen Anmerkungen in den entsprechenden Liedern unterstütze.

Herzliche Grüße,

Ulrike.

LiLyPond

Hallo Ulrike -

ich gebe Dir recht. Ich komme mit Lilypond nicht gut zurecht und muss teilweise ziemlich tricksen (z.B. zu Beginn eines Liedes 2 Achtel OHNE verbundenen Balken, weil eben 2 Silben Text gesungen werden). Ausserdem fehlt die "Hörkontrolle" bei Lilypond.

Ich selbst nutze seit weit über einem Jahrzehnt Capella und bin deshalb verwöhnt.

Leider ist der Versuch über Music-XML nach Lilypond zu transferieren völlig schiefgelaufen :-( ...

Was mich auch etwas stört, dass viele Lieder mit nur einer Strophe veröffentlicht werden.  Lieder können Kinder auch an das Erlernen von Textes heranführen - und Kinder lernen oft gerne mehrere Strophen.

Was den Satz angeht, so  breche ich bei Liedern gerne an der Phrase um, auch wenn diese mitten im Takt endet. Aber so werden auftaktige Melodien besser sichtbar.

Gruß

Privacy

 

 

Hallo, Danke für die Kritik!

Hallo,

Danke für die Kritik! Wir wollen die Lieder natürlich soweit wie möglich Fehlerfrei zur Verfügung stellen. Ideal wäre es natürlich, wenn sich ein paar professionelle Musiker finden würden, die neue Lieder kurz Korrektur lesen und dann angeben, ob ein Lied "fehlerfrei gesetzt" ist oder nicht. Wenn sich Freiwillige dafür finden, würde ich die notwendigen Programmierarbeiten gerne erledigen.

Ansonsten: Wo möglich ist es natürlich am Besten, wenn die Fehler einfach direkt korrigiert werden. Die Quelldateien stehen ja zur Verfügung und können heruntergeladen und korrigiert werden - quasi das Wikipedia-Prinzip für Lieder. Die neuen Quell- und PDF-Dateien können dann ja einfach hochgeladen werden. Ansonsten hilft auch ein Kommentar beim Lied, dass die Fehler möglichst detailiert auflistet. Der Einsteller wird dann benachrichtigt und kann die Fehler korrigieren. Umso mehr Informationen über die Fehler enthalten sind, umso einfacher ist dann auch die Korrektur.

In einigen Fällen sind es allerdings tatsächlich Fehler in den Vorlagen und/oder unterschiedliche Überlieferungen - zu vielen Liedern findet man viele unterschiedliche Versionen. In anderen Fällen sind es tatsächlich grobe Fehler, die korrigiert werden sollten.

Zur Anmerkung, dass das PDF vor dem Druck noch korrigiert werden sollte: Klar! Und ich bin sicher, dass die Musikpiraten dies auch tun werden. Die Lieder werden aber natürlich auch nach diesem konkreten Liederbuchprojekt noch hier verfügbar sein - kinder-wollen-singen.de will ja eben gerade langfristig Lieder sammeln und zur Verfügung stellen. Zudem wollen wir es Menschen einfach machen, diese Lieder herunter zu laden oder neue Lieder einzustellen. Auch die Mitarbeit an dem Projekt soll auf Dauer einfach sein - wir arbeiten ja ehrenamtlich und brauchen daher möglichst viele Mitarbeiter. Ich will niemanden verschrecken. Daher ist es mir lieber, wenn auch unperfekte Lieder hochgeladen und danach eben korrigiert oder kritisiert werden (nochmal das Wikipedia-Prinzip) - nach und nach entsteht so auch eine Fehlerfreie Sammlung ;)

Grüße und Danke - gerade auch für einen kritischen Blick für Fehler!

Sebastian

Habe die Anmerkungen

direkt zu den beiden liedern geschrieben.

Danke!

Danke!

lied z.b. welche farbe hat die welt

wen ihr ein lied singen wollt dan könnt ihr euch beim kommponisten die erlaubnis  ein holen. erlaubt er die verwertung hat die vg musik nichts mehr zu sagen.

kommentar

und was haltet ihr vom vorschlag den kommponisten zu fragen wen möglich

Kann man immer versuchen,

Kann man immer versuchen, klar.

@ Suchfunktion ob Lied Gemafrei ist

Ob die Gema Rechte an einem Lied besitzt ist ganz ganz einfach herauszufinden. Im Urheberverwertungsgesetz (auf das sich die Gema ja beruft) §10 AUSKUNFTSPFLICHT steht, dass die Verwertungsgesellschaft (Gema) verpflichtet ist, Jedermann auf schriftlichen Verlangen Auskunft zu geben, ob sie die Rechte an einem Stück besitzt.

Intressant hier ist die Formulierung ;"Jedermann auf schriftliche Anfrage".

Ich habe da mal einen Musterbrief verfasst, mit Musterliste. Einfach bei mir melden.

Leider ist diese Möglichkeit kaum jemandem bekannt. Würden alle Leute davon wissen, und alle diese Möglichkeit nutzen, würden einige Gema Bezirksdirektionen bald zum erliegen kommen.

Gruß Martin

fast alle volkslieder sind

fast alle volkslieder sind frei,z.b. im frühtau zu berge, kommm lieber mai,

Im Prinzip ja - es ist z.T.

Im Prinzip ja - es ist z.T. nur schwierig herauszufinden ob die aktuelle Bearbeitung auch freigegeben ist. Zudem gibt es von vielen Liedern moderne Versionen. "Schneeflöckchen, Weißröckchen" ist ein gutes Beispiel … die traditionelle Version ist relativ alt, aber die heutzutage bekannte Version ist neuer und keineswegs gemeinfrei.

DANKE

wie wunderbar, dass Ihr Euch die Arbeit macht, freie Lieder zu sammeln, zu prüfen und frei zur Verfügung zu stellen - DANKE!

Wenn mir was passendes in die Hände fällt, melde ich mich mal, ich bin allerdings noch in der lilypond-üb-phase und hab nicht so oft Ruhe zum Notentippen, wie ich gerne möchte ...

Nelly

Notensatz

Also ich persönlich würde zu MuseScore raten. Das ist an Freeware wohl das beste, was ich bisher in den Fingern hatte und von der Benutzerfreundlichkeit kaum zu toppen.

Danke :) Wir freuen uns über

Danke :)

Wir freuen uns über jedes Lied und auf jeden der mithilft!

Hinweis auf andere Noten-Seite

Hallo,
ich möchte an der Stelle gerne auf meine Seite

www.notenschleuder.de

hinweisen. Die hat ein ähnliches Konzept wie Eure Seite, aber die Betonung liegt da mehr auf Instrumentalmusik. Sie ist für Anfänger eines Melodieinstruments gedacht. Da gibt es auch jede Menge gemeinfreie Volkslieder (neu gesetzt). Leider ist aber immer nur der Text der ersten Strophe dabei. Dafür gibt es aber dann alle Tonarten! Die Seite stellt sich auf die Kenntnisse des Benutzers ein: es werden nur solche Lieder angezeigt, die man mit seinen bisher gelernten Noten auch spielen kann.

mfG

Richard Zillmann

Tut mir Leid, hab das

Tut mir Leid, hab das Kommentar erst gerade gesehen … Danke für den Link! Hab ihn gleich in die Verweisliste mit aufgenommen - Du hast da eine sehr schöne Sammlung!

Suchfunktion, ob Lied gemeinfrei ist

Hallo,

Hab die Seite heute einer Erzieherin gezeigt und die war Feuer und Flamme, weil ihr Chef ihr auch schon das Singen verbieten wollte.

Jetzt hat sie gefragt, ob es auf der Seite eine Suchfunktion geben kann, bei der man feststellt, ob ein Lied gemeinfrei ist oder nicht.

Könnt ihr das machen?

Leider nicht so einfach möglich :/

Danke für das Lob :)

Wir können leider keine solche Datenbank bauen – dafür bräuchten wir eine komplette Datenbank aller Lieder und das wird schwierig.

Die GEMA unterhält eine Musikdatenbank unter https://online.gema.de/werke/searchArea.do - wenn dort Komponist und Texter als "dp" (domain publique = Gemeinfrei) markiert sind, sollte es eigentlich gemeinfrei sein. Allerdings sind dort nicht alle Lieder aufgeführt. Zudem sind regelmäßig Lieder in dieser Datenbank "nicht gemeinfrei" weil sie überarbeitet wurden.

Ansonsten gibt es nur eine Anleitung wann ein Lied gemeinfrei ist, diese findet sich hier http://www.kinder-wollen-singen.de/faq#n4

Im Zweifelsfall könnt ihr uns aber auch einfach eine E-Mail schicken und wir klären das dann :)

Tonart

Und schon wieder ich ;-)

Ist wahrscheinlich ein ganz schöner Aufwand, aber wär es möglich, bei den Liedern noch die Tonart sichtbar zu machen? Also ich meine in der Auswahl-Liste... Das könnte ich mir ganz praktisch vorstellen.

Greetz
Mordax

Ist machbar, aber dann müsste

Ist machbar, aber dann müsste man die Tonart jeweils eintragen. Zudem müsste die Suche dann so umgebaut werden, dass Auswahllisten erlaubt sind (sonst wird das bei 14 Tonarten relativ unübersichtlich :( )

Ich schau mal was sich machen lässt.

14 Tonarten ??

Also ich komme auf (ohne enharmonische ...) auf 12 (Dur-) Tonarten.

Vielleicht sollte man die Vorzeichen angeben, nicht die Tonart ... - nachher hat man ein Shanty, wo aus den Vorzeichen auf die Tonart geshlossen wird - dabei ist des dorisch ...

Gruß

 

Privacy

Links

Hallo zusammen!

Erst mal: EIN TOLLES PROJEKT!!!

Wäre vielleicht eine Abteilung „Links“ sinnvoll? Zum Beispiel gibt es auch bei der ZEIT ein Volksliedprojekt:

http://www.zeit.de/themen/kultur/volkslieder/index

Guter Vorschlag, wird gleich

Guter Vorschlag, wird gleich aufgenommen :)

http://www.kinder-wollen-singen.de/content/links

Weitere Links

da wär natürlich noch Mutopia

http://www.mutopiaproject.org/

und die Petrucci Bibliothek

http://imslp.org/wiki/Hauptseite

Okay ;)

Okay ;)

Schnellsuchfeld

Kann man ein Schnellsuchfeld rechts über die Kategorien einbinden?

So könnte man sich den Umweg über die Navigation sparen :)